Zakspeed bringt die Viper zum 24h Rennen nach Dubai

Lange mussten die Viper-Fans warten, nun kommt der amerikanische Supersportwagen dank Zakspeed zurück auf die Rennstrecke. Nachdem das Team aus Niederzissen bereits 2019 nach langer Zeit wieder mit der Viper auf der Nürburgring Nordschleife unterwegs war, wird der Publikumsliebling 2021 beim 24h Rennen in Dubai an den Start gehen. Ganz nach dem Motto „back to the roots“ tritt die Zakspeed Viper beim Wüstenmarathon im rot-weißen Design aus dem Jahr 2005 an. Damals holte die Viper beim 24h Rennen auf dem Nürburgring den dritten Gesamtrang. An diesen Erfolg möchte das Team nun in Dubai anknüpfen.

Gemeinsam mit den Piloten Evgeny Kireev, Sergey Stolyarov, Viktor Shaytar und Hendrik Still tritt das Team Zakspeed erstmals beim 24h Rennen in Dubai an. Stolyarov und Kireev bringen bereits Erfahrung aus diversen GT Serien mit. Hendrik Still bestritt in diesem Jahr bereits einige Rennen beim ADAC GT Masters und in der ADAC GT4 Germany mit dem Team Zakspeed. Dies allerdings auf einem Mercedes-AMG GT3. Aber auch die Viper ist für den 33-jährigen keine Unbekannte. 2019 starteten Zakspeed und Still gemeinsam mit der Viper auf der Nürburgring Nordschleife.

Auch Viktor Shaytar ist kein unbeschriebenes Blatt im Motorsport. Der Russe startete bereits bei den 24h von Le Mans und konnte sich dort den Sieg in der AM Klasse sichern. Neben dem GT-Sport war Shaytar außerdem schon in der LMP2, einer Prototypen-Klasse, unterwegs. Das 24h Rennen in Dubai wird 2021 zum 16. Mal ausgetragen und hat sich mittlerweile zum Wüstenklassiker etabliert an dem viele namhafte Teams und Fahrer Jahr für Jahr ihr Können unter Beweis stellen. Peter und Philipp Zakowski: „Wir freuen uns die nächste Saison bereits im Januar bei den 24h Dubai beginnen zu können. Darüber hinaus freuen wir uns natürlich auch, dass wir mit diesem Projekt die Viper zurück auf die Strecke bringen. Nachdem wir 2019 mit der Viper auf der Nordschleife angetreten sind, wurden wir oft gefragt, wann sie denn wiederkommt. Nun ist es soweit, und wie die meisten Fans können wir es kaum mehr abwarten.“ Die HANKOOK 24h Dubai werden vom 14. Bis 16. Januar 2021 auf dem Dubai Autodrome ausgetragen.

Text & Foto: Zakspeed